Magnesia am Mäander

Magnesia am Mäander

139-144 n. Chr.

 

Tresor

Inventory no

M 1128

Obverse

[Μ ΑΙΛΙΟC] ΑVΡΗΛΙΟC - ΒΗΡΟ[C ΚΑΙCΑΡ]. Drapierte Panzerbüste des jugendlich unbärtigen Marcus Aurelius n. r., barhäuptig.

Reverse

[ΕΠΙ] ΔΙΟCΚΟΥΡΙΔ[ΟΥ Γ]-ΡΑΤΟΥ ΜΗΤΡΟ ΜΑΓΝΗΤ / ΛΕ-ΥΚΟ/ΦΡ-ΥC. Kultbild der Artemis Leukophryene mit Polos auf dem Kopf steht frontal und hält beide Hände mit Knotenbinden seitlich vom Körper. Sie wird von beiden Seiten von fliegenden Niken bekränzt und zu ihren Füßen sitzen beidseitig Adler mit gespreizten Flügeln.

Sitter/s

Marcus Aurelius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Class/status

City NDP

Date

139-144 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

18,18 g

Diameter

31 mm

Die-axis

7 h

Mint

Magnesia am Mäander Nomisma geonames NDP

Region

IonienNomisma NDP

Country

Türkeigeonames NDP

Publications

S. Schultz, Die Münzprägung von Magnesia am Mäander in der Römischen Kaiserzeit (1975) 63 Nr. 112/2 (V2-R3) Taf. 8 (dieses Stück, Rs.); V. Heuchert, RPC V,2 (online) Temp. Nr. 1027/3 (dieses Stück).

Web Portals

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/4/1027/3

Item

Coin NDP

Department

Antiquity, Griechen, Römische Kaiserzeit

Magistrate (Ant)

Dioskurides Gratos Metro…
Info

LGPN NDP

Previous owners

Theobald Bieder
Info

NDP

Object number

ID1621

Permalink

http://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID1621

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info