Römische Republik: C. Egnatius Maximus

Römische Republik: C. Egnatius Maximus

75 v. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 1970

Vorderseite

MAXSVMVS. Drapierte Büste der Libertas n. r. mit Stephané, Ohr- und Halsschmuck, dahinter Pileus.

Rückseite

C · EGNATIVS · CN · F - CN · N. Roma mit Speer und Schwert, den Fuß auf einen Wolfskopf gesetzt, und Venus (der Amor zufliegt) stehen frontal nebeneinander; beide sind gerahmt jeweils von Schiffsschnabel mit Ruder.

Münzstand

Stadt

Datierung

75 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Denar (ANT) Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,75 g

Durchmesser

18,9 mm

Stempelstg.

4 Uhr

Münzstätte

Rom Info Info

Region

LatiumInfo

Land

ItalienInfoInfo

Literatur

Crawford Nr. 391/3; W. Hollstein, Die stadtrömische Münzprägung der Jahre 78-50 v. Chr. zwischen politischer Aktualität und Familienthematik (1993) 46-55.

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-391.3

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Republik

Münzmeister (MM Ant)

Gaius Egnatius Cn. f. Cn. n. Maximus
Info

nomisma

Veräußerer

Dorotheum Wien
Info

dnb viaf wikipedia

Vorbesitzer

Apostolo Zeno
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

ID275

Permalink

http://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID275

LIDO-XML Info