Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID721. Aufnahme durch Robert Dylka.

Traianopolis

117-138 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-007/ Übung zur "Dea Roma"

Inventarnummer

M 1281

Vorderseite

Gewandbüste der Athena n. r. mit korinthischem Helm und Agis.

Rückseite

ΤΡΑΙΑΝΟ-ΠΟΛΙΤΩΝ. Geflügelte Nike schreitet n. l., in der vorgestreckten r. Hand ein Kranz, im l. Arm ein Palmzweig.

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

117-138 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

2,85 g

Durchmesser

17,3 mm

Stempelstg.

2 Uhr

Münzstätte

Traianopolis (Grimenuthyrai) Nomisma geonames NDP

Region

PhrygienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

RPC III Nr. 2478; H. von Aulock, Münzen und Städte Phrygiens II (1987) 140 Nr. 1404-1406 Taf. 42.

Webportale

http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/2478/

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID721

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID721

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info