Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID522. Aufnahme durch Robert Dylka.

Alexandria ad Aegyptum: Hadrian

133-134 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-006 Alexandria ad Aegyptum

Inventarnummer

M 1685

Vorderseite

[ΑΥΤ ΚΑΙС ΤΡΑΙΑΝ - ΑΔΡΙΑΝΟС СEΒ]. Drapierte Panzerbüste des Hadrian (von hinten) n. r., lorbeerbekränzt.

Rückseite

[L] I-H. [= Jahr 18]. Zwei Kanopen stehen einander auf Kissen und Grundlinie gegenüber; der L. trägt eine Atef-Krone, der R. eine Krone aus Hörnern, Federn, Uräen und einer Scheibe; im Zentrum ein Punkt.

Dargestellte/r

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

133-134 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

20,28 g

Durchmesser

33,3 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Alexandria Nomisma geonames NDP

Region

ÄgyptenNomismageonames NDP

Land

ÄgyptenNomismageonames NDP

Literatur

RPC III Nr. 5881.

Webportale

http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/5881/

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID522

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID522

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info