Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID521. Aufnahme durch Robert Dylka.

Alexandria ad Aegyptum: Hadrian

134-135 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-006 Alexandria ad Aegyptum

Inventarnummer

M 1683

Vorderseite

ΑΥΤ KAIC ΤΡΑΙΑΝ - ΑΔΡΙΑΝΟC CΕΒ. Drapierte Panzerbüste des Hadrian (von hinten) n. r., lorbeerbekränzt.

Rückseite

L ΕΝΝ-Ε-ΑΚ Δ. [= Jahr 19]. Poseidon steht n. r., den l. Fuß auf einen Felsblock gestützt, die r. Hand hoch am Dreizack, auf der vorgestreckten l. Hand ein Delfin.

Dargestellte/r

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

134-135 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

23,34 g

Durchmesser

35,6 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Alexandria Nomisma geonames NDP

Region

ÄgyptenNomismageonames NDP

Land

ÄgyptenNomismageonames NDP

Literatur

RPC III Nr. 6019; vgl. Geißen II 150 Nr. 1185.

Webportale

http://muenzen.uni-koeln.de/portal/databases/id/muenzen/titles/id/AL_1185.html?l=de
http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/6019/

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID521

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID521

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info