Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID520. Aufnahme durch Robert Dylka.

Alexandria ad Aegyptum: Hadrian

129-130 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-006 Alexandria ad Aegyptum

Inventarnummer

M 1682

Vorderseite

[ΑΥΤ ΚΑΙ] - ΤΡΑΙ [ΑΔΡΙΑ CΕΒ]. Drapierte Panzerbüste des Hadrian (von hinten) n. r., lorbeerbekränzt.

Rückseite

L Ι-Δ. [= Jahr 14]. Behelmte Athena steht frontal in Chiton (dieser mit Überhang des Oberteils = diplois) und Αegis mit Blick n. l.; auf der ausgestreckten R. eine Nike mit Kranz und Palmzweig n. r.; die l. Hand an einem auf den Boden stehenden Schild.

Dargestellte/r

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

129-130 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

21,94 g

Durchmesser

35,3 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Alexandria Nomisma geonames NDP

Region

ÄgyptenNomismageonames NDP

Land

ÄgyptenNomismageonames NDP

Literatur

RPC III 5740.

Webportale

http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/5740/

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID520

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID520

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info