Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID2422. Aufnahme durch Robert Dylka.

Damaskos

54-68 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 1478

Vorderseite

Büste des Nero n. r., lorbeerbekränzt, rechts i. F. Krummstab (lituus).

Rückseite

ΔΑΜΑΣΚΗ-ΝΩΝ [ΖΟΤ]. Stadttyche mit Mauerkrone sitzt leicht in Schrägansicht n. l. auf einem Felsblock, die r. Hand hält sie vorgestreckt, im l. Arm Füllhorn (cornucopia).

Dargestellte/r

Nero
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

54-68 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

15,40 g

Durchmesser

24 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Damaskus (Dimašq) Nomisma geonames NDP

Region

SyriaNomisma NDP

Land

Syrische Arabische Republikgeonames NDP

Literatur

RPC I Nr. 4803; BMC Syria 283 Nr. 6; H. Lindgren & F. Kovacs, Ancient Bronze Coinage of Asia Minor and the Levant (1985) 113 Nr. 2141; F. de Saulcy, Numismatique de la Terre Sainte. Description des monnaies autonomes et impériales de la Palestine et de l'Arabie Pétrée (1874) 36 Nr. 3.

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/4803

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID2422

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID2422

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info