Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID2376. Aufnahme durch Robert Dylka.

Zeugma

138-161 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 1432

Vorderseite

[ΑΥΤΟ ΚΑΙ ΤΙ ΑΙ]-ΛΙ ΑΔΡΙΑ ΑΝΤⲰΝΙΝΟΝ ϹΕ. Büste des Antoninus Pius n. l., lorbeerbekränzt.

Rückseite

ΖΕΥ[ΓΜΑ]ΤΕⲰΝ. [links umlaufend]. Tempel mit viersäuliger (tetrastyler) Front, darin ein sitzendes Kultbild, davor ein Hain, der von Säulengängen (peribolos) umgeben ist, rechts i. F. Β.

Dargestellte/r

Antoninus Pius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

138-161 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

9,31 g

Durchmesser

23 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Zeugma (Seleukeia Apamea/am Euphrat) Nomisma geonames NDP

Region

KommageneNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

V. Heuchert (Hrsg.), RPC IV,3 (online) Temp.-Nr. 5753; BMC Syria 124 Nr. 1 var. (auf Rev. i. F. r. A); K. Butcher, Coinage in Roman Syria (2004) 461 Nr. 2

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/4/5753

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID2376

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID2376

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info