Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID1860. Aufnahme durch Robert Dylka.

Caesarea (Kaisareia): Traianus

112-114 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 1360

Vorderseite

ΑVΤΟΚΡ ΚΑΙC ΝΕΡ [ΤΡΑΙΑΝΟ]C CΕΒ ΓΕΡΜ [ΔΑΚ]. Nackte Büste des Trajan n. r., lorbeerbekränzt, mit Gewandzipfel an der l. Schulter.

Rückseite

ΔΗΜΑΡΧ ΕΞ VΠΑΤΟ Ϛ. [= TR P COS 6, d. h. 112-114 n. Chr.]. Gewandbüste einer weiblichen Figur (Artemis?) n. l., in der r. Hand hält sie eine Lanze (oder Zepter?), in der l. Hand eine Schale (Patera).

Dargestellte/r

Traianus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Traianus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

112-114 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

3,05 g

Durchmesser

18 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Caesarea (Kayseri) Nomisma geonames NDP

Region

KappadokienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

RPC III Nr. 3025; SNG Kopenhagen Heft 34 Nr. 209; SNG von Aulock Nr. 6405; BMC Cappadocia Nr. 71-73.

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/3025

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID1860

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID1860

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info