Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID1650. Aufnahme durch Robert Dylka.

Teos

ca. 69-96 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 1169

Vorderseite

ΘEΑΝ - ϹΥΝ[Κ]ΛΗΤΟ[Ν]. [links umlaufend]. Drapierte Büste des Senats n. r.

Rückseite

[ΤΗΙΩΝ]. [unten r. beginnend, links umlaufend]. Bärtige männliche Figur steht n. l., hält in r. Hand Stab oder Zweig und hält mit l. Hand Korb (?) über seinen Kopf.

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

ca. 69-96 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

4,10 g

Durchmesser

18,5 mm

Stempelstg.

1 Uhr

Münzstätte

Teos Nomisma geonames NDP

Region

IonienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

RPC II Nr. 1044 (flavisch?); SNG Copenhagen Heft Nr. 23 Nr. 1493 (1.-3. Jh. n. Chr.).

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/2/1044

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID1650

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID1650

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info