Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID1588. Aufnahme durch Lianna Hecht.

Pella (Dekapolis)

183/184 n. Chr

 

Temporäre Austellungen
TAU-008 Dekapolis

Inventarnummer

M 5948

Vorderseite

ΑΥΤ ΚΟΜΜΟΔΟC - ΑΝΤΩΝΕΙΝΟC. Büste des Commodus n. r., lorbeerbekränzt.

Rückseite

[ΠΕΛ]-ΛΑΙΩΝ // ΜC. [= Jahr 246, d. h. 183/184 n. Chr.]. Die Stadttyche sitzt auf einem Felsblock n. r., ihre Füße ruhen auf Oberkörper eines Flussgottes, der n. r. schwimmt und n. l. blickt. In den ausgestreckt Händen hält sie Kornähren.

Dargestellte/r

Commodus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

183/184 n. Chr
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

10,62 g

Durchmesser

23 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Pella (Dekapolis) Nomisma geonames NDP

Region

DekapolisNomisma NDP

Land

Jordaniengeonames NDP

Literatur

V. Heuchert, RPC IV, 3 (online) Temp. Nr. 6586; A. Spijkerman, The Coins of the Decapolis and Provincia Arabia (1978) Nr. 7; SNG American Numismatic Society VI Nr. 1357; Y. Meshorer, Coins of the Holy Land (2013) Nr. 10-11.

Webportale

http://numismatics.org/collection/1944.100.69384
https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/4/6586

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID1588

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID1588

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info