Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID1547. Aufnahme durch Lianna Hecht.

Antiochia ad Hippum

184/185 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-008 Dekapolis

Inventarnummer

M 5931

Vorderseite

ΑΥΤ Κ Μ ΑΥΡ - [ΚΟΜ ΑΝΤΩ]. Büste des Commodus n. r., lorbeerbekränzt.

Rückseite

ΑΝΤΙΟΧ [ΠΡ - Ι]ΠΠ ΙΕΡ ΑCΥ // HMC. [= Jahr 248, d. h. 184/185 n. Chr.]. Tyche steht n. l., hält in der r. Hand die Zügel eines Pferdes, das hinter ihr n. r. steht, im l. Arm ein Füllhorn (cornucopia).

Dargestellte/r

Commodus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

184/185 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

9,37 g

Durchmesser

23 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Hippos Nomisma geonames NDP

Region

DekapolisNomisma NDP

Land

IsraelNomismageonames NDP

Literatur

V. Heuchert, RPC IV,3 (online) Temp. Nr. 6583/9 (dieses Stück); A. Spijkerman, The Coins of the Decapolis and Provincia Arabia (1978) 176 f. Nr. 25; SNG American Numismatic Society VI Nr. 1145; Y. Meshorer, Coins of the Holy Land (2013) Nr. 24-25 var. (auf Rev. ΑΝΤΙΟΧ ΠΡ ΙΠ ΙΕΡ ΑCΥΛ).

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/4/6583

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID1547

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID1547

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info