Vespasian

Vespasian

71 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-007 Übung zur "Dea Roma"

Inventarnummer

M 2049

Vorderseite

IMP CAES VESPASIAN AVG COS III. Büste des Vespasian n. r. mit Strahlenkrone.

Rückseite

S - C // ROMA. Behelmte kurzgewandete Roma sitzt n. l. auf einem Panzer und Schild, die r. Brust ist entblößt, in der vorgestreckten r. Hand hält sie einen Kranz, in der l. ein Schwert.

Dargestellte/r

Vespasianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Vespasianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

71 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DupondiusInfo Nomisma NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

12,62 g

Durchmesser

28,2 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RIC II, 1² Vespasian Nr. 279. Ex Slg. Apostolo Zeno, Katalog Dorotheum I (1955) Nr. 363 (dieses Stück aus einem Lot von drei Dupondien).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).ves.279

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Veräußerer

Dorotheum Wien
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Vorbesitzer

Apostolo Zeno
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

ID723

Permalink

http://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID723

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info