Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID1384. Aufnahme durch Robert Dylka.

Lampsakos

244-247 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 1002

Vorderseite

[ΑVΤ] Κ Μ ΙΟVΛΙΟ [Φ]ΙΛΙΠΠΟC. Drapierte Panzerbüste des Philippus iunior n. r., barhäuptig.

Rückseite

[ЄΠ ΑΓ-Є-ΜΩ ΛΑΜΨΑΚ]/Η/ΝΩ/Ν. Athena mit Helm steht frontal, den Kopf n. l. gewandt, auf der vorgestreckten r. Hand eine Nike, zu ihren Füßen ein Rundschild.

Dargestellte/r

Philippus II.
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

244-247 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

8,44 g

Durchmesser

24,1 mm

Stempelstg.

5 Uhr

Münzstätte

Lampsakos Nomisma geonames NDP

Region

MysienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

SNG Paris Bd. 5 Nr. 826 (= Inv. Waddington Nr. 903); SNG Copenhagen Bd. 19 Nr. 242.

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/type/20084

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Magistrat (Ant)

Hagemon
Info

LGPN NDP

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID1384

Permalink

http://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID1384

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info