Image files are licensed Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID1621. Photographs by Robert Dylka.

Magnesia am Mäander
Inventory no: M 1128

Class/status: City
Date: 139-144 n. Chr.
Country: Turkey
Mint: Magnesia ad Maeandrum (Ionien)

Obverse: [Μ ΑΙΛΙΟC] ΑVΡΗΛΙΟC - ΒΗΡΟ[C ΚΑΙCΑΡ]. Drapierte Panzerbüste des jugendlich unbärtigen Marcus Aurelius n. r., barhäuptig.
Reverse: [ΕΠΙ] ΔΙΟCΚΟΥΡΙΔ[ΟΥ Γ]-ΡΑΤΟΥ ΜΗΤΡΟ ΜΑΓΝΗΤ / ΛΕ-ΥΚΟ/ΦΡ-ΥC. Kultbild der Artemis Leukophryene mit Polos auf dem Kopf steht frontal und hält beide Hände mit Knotenbinden seitlich vom Körper. Sie wird von beiden Seiten von fliegenden Niken bekränzt und zu ihren Füßen sitzen beidseitig Adler mit gespreizten Flügeln.

Münster, Archäologisches Museum der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Bronze, 18,18 g, 31 mm, 7 h

previous Owner:
Theobald Bieder
Sitter:
Marcus Aurelius
Magistrate (Ant):
Dioskurides Gratos Metro…

Publications: S. Schultz, Die Münzprägung von Magnesia am Mäander in der Römischen Kaiserzeit (1975) 63 Nr. 112/2 (V2-R3) Taf. 8 (dieses Stück, Rs.); V. Heuchert, RPC V,2 (online) Temp. Nr. 1027/3 (dieses Stück).

Web Portals:
https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/4/1027/3

Photographer Obverse: Robert Dylka
Photographer Reverse: Robert Dylka

Recommended Quotation: Münster, Archäologisches Museum der Universität, M 1128

Latest Revision: 04.04.2022