Domitianus

Domitianus

88 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-001 Tempel, Tore und Altäre

Inventarnummer

M 2077

Vorderseite

[IMP CAES] DOMIT AVG GERM - P M TR P VIII CENS PER P P. Kopf des Domitianus n. r. mit Lorbeerkranz.

Rückseite

COS XIIII - LVD SAEC A POP // S C. [FRVG AC auf Podest]. Kaiser in Toga und Schale in der r. Hand sitzt auf Podest (suggestus), dahinter Tempel des Iupiter Optimus Maximus in perspektivischer Ansicht mit tetrastyler Front; im Giebelfeld Kranz. Davor zwei Bürger, die Erntegaben darbringen.

Dargestellte/r

Domitianus
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Domitianus
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

88 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Sesterz Info

Material

Messing

Herstellung

geprägt

Gewicht

25,46 g

Durchmesser

37,2 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Info Info

Region

ItaliaInfo

Land

ItalienInfoInfo

Literatur

RIC II 1² 307 Nr. 606. Ex Slg. Apostolo Zeno, Katalog Dorotheum I (1955) 34 Nr. 533 Taf. 9 (dieses Stück).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).dom.606

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Veräußerer

Dorotheum Wien
Info

dnb viaf wikipedia

Vorbesitzer

Apostolo Zeno
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

ID8

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID8

LIDO-XML Info