Anchialos

Anchialos

238-244 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 493

Vorderseite

AV[T K M ANT ΓΟΡΔΙΑΝΟ]C AVΓ CAB // TPANKVΛΛ/INA. Drapierte Panzerbüsten des Gordianus III. n. r., lorbeerbekränzt, und Gewandbüste der Tranquillina n. l., mit Stephané, beide einander zugewandt.

Rückseite

ΟVΛΠΙΑΝΩΝ - [ΑΓΧΙΑ]ΛΕΩΝ. Homonoia steht frontal, den Blick n. l. gewandt, in der vorgestreckten r. Hand eine Schale, im l. Arm ein Füllhorn.

Dargestellte/r

Sabinia Tranquillina
Info

viaf nomisma wikipedia
Gordianus III.
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

238-244 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

13,45 g

Durchmesser

25,5 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Anchialos Info Info

Region

ThrakienInfo

Land

BulgarienInfo

Literatur

M. Strack, Die antiken Münzen von Thrakien, AMNG II 1, 1 (1912) Nr. 675; I. Varbanov, Greek Imperial Coins II (2005) Nr. 715; vgl. CNT Nr. 5881.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

Objektnummer

ID792

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID792

LIDO-XML Info