Nikopolis ad Istrum

Nikopolis ad Istrum

210-211 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-001 Tempel, Tore und Altäre

Inventarnummer

M 2908

Vorderseite

ΑΥΤ Κ Π CΕ-Π ΓΕΤΑC ΑΥ. Gewandbüste des Geta n. r. mit Lorbeerkranz.

Rückseite

Υ ΦΛ ΟΥΛΠΙΑΝ ΝΙΚΟΠΟΛΙΤ // ΠΡΟC ΙC. Geöffnetes Stadttor flankiert von zwei Türmen; durch das Tor Blick auf einen Tempel mit viersäuliger Front; oberhalb des Tores ein dreifach gegliedertes Bauwerk (Mittelbau mit drei bogenartigen Toröffnungen zwischen zwei vorgezogenen Seitenflügeln).

Dargestellte/r

Geta
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

210-211 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

12,47 g

Durchmesser

28 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Nikopolis ad Istrum Info Info

Region

MoesienInfo

Land

BulgarienInfo

Literatur

B. Pick, Die antiken Münzen von Dacien und Moesien, AMNG I 1 (1898) 370 Nr. 1331; 372 Nr. 1339; 412 Nr. 1585; N. Hristova - G. Jekov, The Coins of Moesia inferior I-III c. A.C. Nikopolis ad Istrum (2009) 257 Nr. 8.22.46.4.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Legatus Augusti pro praetore

Flavius Ulpianus
Info

nomisma

Objektnummer

ID42

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID42

LIDO-XML Info