Seleukiden: Antiochos IX.

Seleukiden: Antiochos IX.

113-112 v. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-005 Seleukiden (Rosenberg)

Inventarnummer

M 3655

Vorderseite

Kopf des Antiochos IX. n. r. mit Diadem; Perlstab als Randbegrenzung.

Rückseite

ΒΑΣΙΛΕΩΣ / ΑΝΤΙΟΧΟΥ // ΦΙΛΟ-ΠΑΤΟΡΟΣ. Athena steht n. l., auf der vorgestreckten r. Hand eine geflügelte Nike mit Kranz, die l. Hand ruht auf einem Schild, im l. Arm ein Speer; gerahmt von Kranz; l. der Legende Monogramm über A als Kontrollzeichen; innen r. weiteres Kontrollzeichen N.

Dargestellte/r

Antiochos IX.
nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Antiochos IX.
nomisma wikipedia

Datierung

113-112 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Tetradrachme Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

16,77 g

Durchmesser

26,0 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Antiochia (Antakya) Info Info

Region

SyriaInfo

Land

TürkeiInfo

Literatur

Seleucid Coins II Nr. 2363b Taf. 51.

Webportale

http://numismatics.org/sco/id/sc.1.2363b

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Hellenismus

Objektnummer

ID344

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID344

LIDO-XML Info