Amaseia

Amaseia

205-206 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-001 Tempel, Tore und Altäre

Inventarnummer

M 932

Vorderseite

[ΑΥ ΚΑ]Ι Μ [ΑΥΡ ΑΝΤΩ]ΝΙΝΟC. Drapierte Panzerbüste des jugendlichen Caracalla n. r. mit Lorbeerkranz.

Rückseite

[ΑΔΡ CΕΥ ΑΝ ΑΜ]ΑCΙΑC ΜΗ [ΝΕ] ΠΡ ΠΟ // ΕΤ CΗ. [ΕΤ(ους) CΗ = Jahr 208 der lokalen Ära]. Zweistöckiger Monumentalaltar, auf dem ein Feuer brennt, l. neben dem Altar ein Baum.

Dargestellte/r

Caracalla (Marcus Aurelius Antoninus)
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

205-206 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

12,61 g

Durchmesser

30 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Amaseia Info Info

Region

PontosInfo

Land

TürkeiInfo

Literatur

W. H. Waddington, Recueil général des monnaies grecques d'Asie Mineure I² (1925) 38 Nr. 79; BMC Pontus 11 Nr. 31.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

Objektnummer

ID33

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID33

LIDO-XML Info