Nikopolis ad Istrum

Nikopolis ad Istrum

193-211 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 464

Vorderseite

[AV KAI] CE-VHPOC. Kopf des Septimius Severus n. r., lorbeerbekränzt.

Rückseite

[ΝIKO]ΠΟΛIT ΠΡΟC ΙCΤ. Adler n. r. mit leicht geöffneten Schwingen und zurückgewandtem Kopf; in seinem Schnabel ein Kranz.

Dargestellte/r

Septimius Severus
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

193-211 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

2,15 g

Durchmesser

17,8 mm

Stempelstg.

8 Uhr

Münzstätte

Nikopolis ad Istrum Info Info

Region

MoesienInfo

Land

BulgarienInfo

Literatur

B. Pick, Die antiken Münzen von Dacien und Moesien, AMNG I 1 (1898) 384 Nr. 1414var. (Vs.-Legende); I. Varbanov, Greek Imperial Coins (2005) 218 Nr. 2338.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

Objektnummer

ID246

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID246

LIDO-XML Info