Attuda

Attuda

ca. 193-211 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-001 Tempel, Tore und Altäre

Inventarnummer

M 1192

Vorderseite

ΜΗΝ - ΚΑΡ[ΟΥ]. Gewandbüste des Men Karou n. r. mit phrygischer Mütze, dahinter eine liegende Mondsichel.

Rückseite

Α-ΤΤΟΥ-Δ-ΕΩΝ. Basis (Altar des lokalen Mondgottes Men), verziert mit Girlanden und Omphalosschalen, oben und unten Profilleisten, obenauf drei Pinienzapfen, in den Zwischenräumen jeweils ein kleiner flammender Altar.

Münzstand

Stadt

Datierung

ca. 193-211 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

4,83 g

Durchmesser

22 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Attuda Info Info

Region

KarienInfo

Land

TürkeiInfo

Literatur

Vgl. Inv. Waddington Nr. 2254; BMC Caria 65 Nr. 19; SNG Copenhagen Bd. 25 Nr. 162 Taf. 5; SNG v. Aulock Nr. 2499 Taf. 78; E. N. Lane, Corpus Monumentorum Religionis Dei Menis (CMRDM) II: The Coins and Gems, EPRO 19,2 (1975) 48 Attouda 1 Taf. 19; LIMC VI 1 (1992) 463 Nr. 18 s. v. Men (R. Vollkommer).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

Objektnummer

ID23

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID23

LIDO-XML Info