Alexandria Troas

Alexandria Troas

260-268 n. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-004 Alexandria Troas

Inventarnummer

M 5381

Vorderseite

IMP - LIC [G]AL. Drapierte Panzerbüste des Gallienus n. r., lorbeerbekränzt, in Perlkreis.

Rückseite

TROA. Büste der Fortuna/Tyche (oder Colonia) mit Mauerkrone n. r., dahinter l. ein Feldzeichen (vexillum), darauf AV / [CO].

Dargestellte/r

Gallienus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

260-268 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

7,87 g

Durchmesser

24,5 mm

Stempelstg.

1 Uhr

Münzstätte

Alexandria Troas Info Info

Region

TroasInfo

Land

TürkeiInfo

Literatur

A. R. Bellinger, The Late Bronze of Alexandria Troas, ANSMusNotes 8, 1958, Typus 53; vgl. BMC Troas 32 Nr. 185-187; SNG v. Aulock Nr. 7574; SNG Copenhagen Bd. 20 Nr. 211 f.; SNG Leypold Bd. 1 Nr. 471; SNG Stockholm Bd. 3 Nr. 2161; A. R. Bellinger, Troy. Supplementary Monograph II. The Coins (1961) S. 145 Nr. A466; A. Filges, Münzbild und Gemeinschaft. Die Prägungen der römischen Kolonien in Kleinasien (2015) Kat.-Nr. 1375 sowie S. 225 Nr. 347.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID217

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID217

LIDO-XML Info