Augustus

Augustus

31-27 v. Chr.

 

Temporäre Austellungen
TAU-001 Tempel, Tore und Altäre

Inventarnummer

M 2841

Vorderseite

Kopf des Octavianus n. r. mit Lorbeerkranz.

Rückseite

IMP - CAESA[R]. Columna rostrata auf einer Basis. Der Säulenschaft ist mit Schiffsschnäbeln (rostra) an den Seiten und zwei Ankern auf der Vorderseite verziert. Auf der Säule eine nackte Figur mit Zepter, Schwert und Chlamys über den Schultern.

Dargestellte/r

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

31-27 v. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Denar (ANT) Info

Material

Silber

Herstellung

plattiert

Gewicht

2,44 g

Durchmesser

19,1 mm

Stempelstg.

3 Uhr

Münzstätte

Rom Info Info

Region

ItaliaInfo

Land

ItalienInfoInfo

Literatur

RIC I² 60 Nr. 271; B. Simon, Die Selbstdarstellung des Augustus in der Münzprägung und in den Res Gestae (1993) 90 Nr. 46.

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.271

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID14

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID14

LIDO-XML Info