Amphipolis

Amphipolis

222-235 n. Chr.

 

Tresor

Inventarnummer

M 671

Vorderseite

[ΑV Κ Μ Α CΕ] ΑΛΕΞΑΝΔΡΟC. Drapierte Panzerbüste des Severus Alexander n. r., lorbeerbekränzt.

Rückseite

ΑΜΦΙΠ[Ο-ΛΕ]ΙΤΩΝ. Stadtgöttin mit Mauerkrone thront n. l., in der vorgestreckten r. Hand eine Schale, in der l. Hand kurzes Zepter, i. A. Fisch n. l.; Bodenlinie.

Dargestellte/r

Severus Alexander
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

222-235 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

5,48 g

Durchmesser

22,5 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Amphipolis Info Info

Region

MakedonienInfo

Land

GriechenlandInfo

Literatur

H. Gaebler, Die antiken Münzen von Makedonia und Paionia 2, AMNG III/2 (1935) 43 Nr. 88; I. Varbanov, Greek Imperial Coins III (2007) 371 Nr. 3297; SNG ANS Taf. 8 Nr. 204.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Theobald Bieder
Info

Objektnummer

ID1040

Permalink

https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/object?id=ID1040

LIDO-XML Info