Lucius Verus
Inventory no: M 2278

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Sesterz
Date: 163-164 n. Chr.
Mint: Rom

Obverse: L AVREL VERVS - AVG ARMENIACVS. Kopf des Lucius Verus n. r., lorbeerbekränzt.
Reverse: [T]R P IIII - IMP II COS II -/ S - C // REX ARMEN / DAT. Lucius Verus in Panzer und Mantel sitzt auf einem Podest (darauf zahlreiche runde "Nieten"), gerahmt von drei kurzgewandeten Soldaten; auf der Standlinie vor dem Podest steht König Sohaemus, den der Kaiser bekränzt (oder dem er ein Diadem verleiht?).

Münster, Archäologisches Museum der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Bronze, Sesterz, 28,12 g, 32,3 mm, 11 h

Vorbesitzer:
Apostolo Zeno
Dargestellte/r:
Lucius Verus
Gaius Iulius Sohaemus, König von Armenien
Münzherr:
Lucius Verus
Veräusserer (an Museum):
Dorotheum Wien

Publications: RIC III 322 Nr. 1370; W. Szaivert, Die Münzprägung der Kaiser Marcus Aurelius, Lucius Verus und Commodus (161/192), MIR 18 (1986) 105 Nr. 92-93 (8. Emission, 164 n. Chr.). Ex Slg. Apostolo Zeno, Katalog Dorotheum I (1955) 77 Nr. 1251 Taf. 21.

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.m_aur.1370

Photographer Obverse: Robert Dylka
Photographer Reverse: Robert Dylka

Recommended Quotation: Münster, Archäologisches Museum der Universität, M 2278

Latest Revision: 16.04.2019