Image files are licensed Public Domain Mark 1.0. Münster, Archäologisches Museum der Universität, ID148. Photographs by Robert Dylka.

Römische Republik: C. Claudius Marcellus und L. Cornelius Lentulus Crus
Inventory no: M 2002

Denomination: Denar (ANT)
Date: 49 v. Chr.
Country: Albania
Mint: (Illyrien)

Obverse: Triskeles mit geflügeltem Medusenhaupt in der Mitte und Ähren zwischen den Beinen.
Reverse: LENT COS MAR. [NT und MAR in Ligatur]. Iupiter steht frontal, in der r. Hand hält er ein Blitzbündel, auf der l. einen Adler.

Münster, Archäologisches Museum der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 3,30 g, 20,0 mm, 3 h

previous Owner:
Apostolo Zeno
Mintmaster (MM Ant):
Lucius Cornelius Lentulus
Vendor (to Museum):
Dorotheum Wien

Publications: RRC 462 Nr. 445/1b; B. Woytek, Arma et Nummi. Forschungen zur römischen Finanzgeschichte und Münzprägung der Jahre 49 bis 42 v. Chr. (2003) 105 f. (illyrische Prägestätte) und 555 (Datierung ca. April bis Mai/Juni 49 v. Chr.). Ex Slg. Apostolo Zeno, Katalog Dorotheum II (1956) 31 Nr. 2806.

Web Portals:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-445.1b

Photographer Obverse: Robert Dylka
Photographer Reverse: Robert Dylka

Recommended Quotation: Münster, Archäologisches Museum der Universität, M 2002

Latest Revision: 11.08.2021